Hören und verstehen

Gutes Hörverständnis in einer Fremdsprache zu erlangen, ist eine der größten Herausforderungen.

Sprechen ist einfacher, da Du vergleichsweise wenige Wörter brauchst, um einen Gedanken auszudrücken.

Um jemanden zu verstehen, musst Du

  • (fast) alle Wörter kennen,

  • die Wörter im Satzzusammenhang verstehen,

  • verstehen was damit gemeint ist,

  • und so weiter.

 

Genau das ist die Schwierigkeit.

Umgib Dich ständig mit der Sprache. Du solltest sie ständig und überall hören: Auf dem Weg, im Auto, beim Sport, etc. Dafür eignen sich Musik, Serien, Fernsehen, Filme und Hörbücher ausgezeichnet.

Wenn Du Dir fremdsprachige Videos anguckst, konzentriere Dich auf das, was gesagt wird. Diese Konzentration behältst Du nicht ständig aufrecht. Das wird sonst schnell zu stressig. Aber ab und an höre 1 Minute ganz aufmerksam zu. Versuch jedes Wort zu identifizieren und zu verstehen.

Triff Dich persönlich mit Muttersprachlern. Durch Körpersprache wird es einfacher zu verstehen, was Dein Gesprächspartner gesagt hat. Über Skype oder telefonisch gehen viele Signale der Körpersprache verloren. Diese helfen Dir zu verstehen was gesagt wurde. Das ist bei den Sprachen welche nicht so gängig sind natürlich etwas schwierig, gehe auf die Suche nach Muttersprachlern in verschiedene Sprachenlerngruppen, vielleicht

wirdst du dort fündig.

Bei sprachenlernen24 findest du Texte und Vokabeln, die von Muttersprachlern gesprochen werden. So kannst du Texte hören auf dem Niveau, wo du dich sprachlich gerade befindest!